Wenn sich der Winter wieder scheinbar endlos in die Länge zieht und der Winterblues uns fest im Griff hat, wird es Zeit für einen Hauch von Frühling. Dann sorgen frische Tulpen oder andere Frühlingsboten für angenehme Vorfreude auf die milde Jahreszeit. Mit Omas Tipps habt ihr lange Freude an euren Tulpen und könnt das Frühlingserwachen in den eigenen vier Wänden genießen.

Banner Haushalt und Reinigen 300x250 - animiert

Kein Obst in der Nähe!

Wer lange Freude an seinem Tulpenstrauß haben möchte, sollte bei der Wahl des Standortes einige Dinge beachten. Eine Obstschale hat nichts in der Nähe zu suchen, denn das Reifegas Ethylen sorgt dafür, dass die Tulpen schneller eingehen.

Wer einen Kamin besitzt, sollte darauf achten, dass der Tulpenstrauß möglichst nicht in seiner Nähe steht.

Scharfes Messer zum Kürzen der Stiele

Tulpenstiele sollten auf keinen Fall mit einer Schere gekürzt werden. Eine Schere würde die Leitungsbahnen in den Stielen verletzen, sodass die Tulpen kein Wasser mehr aufnehmen könnten. Deshalb sollten die Tulpen unbedingt mit einem scharfen Messer angeschnitten werden!

Tulpenstrauß_Birgit Winter_pixelio.deWachsen in der Vase

Tulpen sind kuriose Blumen, denn sie wachsen in der Vase einfach weiter. Dadurch überragen sie schnell andere Blüten in einem Strauß. Damit Tulpen länger frisch bleiben, sollte das Wasser in der Vase niemals vollständig gewechselt werden. Wenn das Wasser immer nur aufgefüllt wird, bleibt der Nährstoffgehalt im Blumenwasser nahezu konstant. So hält der Tulpenstrauß länger, und die Tulpen schießen nicht so schnell in die Höhe.
Warum die Tulpen weiter wachsen, erfahrt ihr hier: Hanni-erklärt-die-Welt

Abknicken verhindern mit Spaghetti

Auch wenn Tulpen längst abgeschnitten sind und in der Blumenvase stehen, werden sie immer größer. Schnell ist der Zeitpunkt erreicht, dass sie die anderen Blüten überragen und einfach schlapp herunter hängen. Kein Wunder bei den großen, schweren Blüten!

Um die Tulpenstiele ein wenig zu entlasten und ihnen mehr Stabilität zu geben, kann eine rohe Spaghettinudel vorsichtig von oben durch die Blüte in den Stiel geschoben werden.

Bildquelle:
Tulpenstrauß – Birgit Winter / pixelio.de
www.pixelio.de

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.